Kirchliche Hochzeit Sabine und Rupert Furtner

An am wunderscheena 3. Juni hod unser langjähriges Trachtlermadl de Hirsinger Sabine ihran Bräutigam, an Furtner Rupert in da St. Ruperts Kirche in Söllhuben geheiratet. Beide ham a traumhaftes Buidl obgem vorallem mid eanam kloana „Bertl“ aufn Arm.

Fahnenabordnung und einige Trachtler ham eana de Ehre erwiesen und danoch zusammen mid de Söllhubner Trachtler Spalier g'standn. Es war a scheene Feier und nochm Wein ham unsere Aktiven no an Plattler fürs Brautpaar danzt. Bsundas d'Sabine hod sie gfreid unsere wunderscheena Miadadirndl in Dunkelrot – weiß  zum seing. De Söllhubner hams eana gleichdo und an Kronadanz aufgeführt.
Liebe Sabine Lieber Rupert und „Berti“,
mia wünschen eich von ganzen Herzen olles erdenklich guade fia eicha weiteres gemeinsames Leben.
Möge unser liaba Herrgott immer a Schützende Hand über eich hoidn.
Denn…
Das einzig Wichtige im Leben, sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen. (Albert Schweizer)

Text: Barbara Merk, Fotos FH