Aktive Gruppe beim Brandner Kasper in München

am Mittwoch den 12. Juli sind unsere Aktiven und die Dreder Musi zu einem außergewöhnlichen Ereignis ausgerückt. Schon vor einigen Monaten kam die Anfrage zu uns ob eine Abordnung der Aktiven und der Dreder Musi bei der Aufführung des „Brandner Kasper“ im Brunnenhof der Residenz mitwirken würden.

Nach vorheriger Stellprobe am Nachmittag kam dann am Abend der „Brandner Kasper und das ewig´ Leben“ mit Henner Quest in der Rolle des Brandner Kasper und mit Marianne Sägebrecht als Theres und Afra zur Aufführung.

Zur Geburtstagsfeier des Brandner Kasper zog dann die Dreder Musi mit der Plattlergruppe und den weiteren Gästen der Geburtstagsfreier in den Brunnenhof ein. Hier brachten dann die Aktiven den Inngautanz zur Aufführung und zum Schnacklwalzer der Dreder Musi tanzte die Geburtstagsgesellschaft.

Ein kurzer aber kräftiger Regenschauer drückte während der Aufführung die Stimmung, die Zuschauer ließen sich aber nicht beirren, waren dem Wetter entsprechend ausgerüstet und hart im nehmen.

Unser Foto zeigt die Aktiven mit dem Boandlkramer der seiner Rolle absolut überzeugend gespielt hat, sowie die Bühne im Brunnenhof.

Wir wünschen dem Theater-Ensemble „B Ü H N E Frei eG“ weiterhin viel Erfolg, für uns war es eine einmalige Gelegenheit und schöne Erfahrung dabei gewesen zu sein.

IMG 0110

IMG 0106

Bericht und Fotos: Christian Weigl