Faschingszug in Bad Aibling
Die Putzkolonne der Edelweißer Trachtler brachte die Aiblinger Straßen auf Hochglanz.

07.02.2016

Bei fast schon frühlingshaften Temperaturen hat sich unser Verein auch in diesem Jahr wieder am Aiblinger Faschingszug beteiligt.


Los gings schon ab 8 Uhr beim Aufbau für unseren bewährten Verpflegungsstand. Ab Mittag bis in den Abend hinein wurden die Faschingszugbesucher mit Grillfleischsemmeln, Wurst- und Käsesemmeln und Schmalznudeln versorgt. Natürlich war auch für den Durst etwas dabei. Wobei der Glühwein heuer eher ein "Ladenhüter" war. Dafür war der Max den ganzen Tag damit beschäftigt immer wieder neue "Bierquellen" zu finden.
Auch unsere Kindergruppen waren wieder dabei. Als "Putzkolonne" beteiligten sich die Kinder, Betreuer und Eltern als Straßenkehrer, Zimmermädchen, Putzfrauen und Schuhputzern mit überdimensionalen Besen, Mülltonnen, Staubwedel, Lappen, usw am Faschingszug. Sogar "Riesen-Staub-Wuggä" waren dabei.
Und an unserer Jugendgruppe kam kein Faschingszugbesucher vorbei, ohne vorher ein Festzeichen gekauft zu haben.
Vielen Dank an die vielen fleißigen Helfer, Organisatoren, Kinder und Eltern ohne die so ein rundum gelungener Tag für unseren Verein nicht möglich wäre.

Bericht: Barbara Weigl, Fotos: FH