Trachtenjahrtag der "Oberlandler" und "Edelweißer"

Jedes Jahr gedenken die Trachtler der beiden Bad Aiblinger Vereine ihrer Verstorbenen mit einer Hl. Messe und einem Kirchenzug.

Nachdem heuer die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt wegen Bauarbeiten geschlossen ist, zogen wir das erste mal von der Therme aus zur Kirche St. Georg. Diese war dann auch gut gefüllt, und Stadtpfarrer Georg Neumeier zelebrierte die Messe. Nach dem Segen beteten wir für ganz speziell für unsere Verstorbenen ein "Vater Unser" und ein "Ave Maria".
Beim Kirchenzug geht es auch ohne Geleitschutz durch Polizei oder Feuerwehr, aber wie schnell was passieren kann sieht man an dem Unfall, dem wir beim Rückweg zur Therme ausweichen mussten - so wie es aussah Gottseidank nur Blechschaden.
Beim Wirt in Mietraching stärkten wir uns dann mit einem Mittagessen und die Willinger Musi spielte zur Unterhaltung auf. So mancher wird den herrlichen Herbsttag noch für einen schönen Spaziergang genutzt haben bevor wir am Abend wieder zum Vereinsabend zusammenkamen.

Bericht und Fotos: FH