Trachtenjahrtag und Vereinsabend

Nach 3 Jahren konnten wir nun wieder wie gewohnt in die neu renovierte Pfarrkirche Marä Himmelfahrt. Treffpunkt der beiden Aiblinger Trachtenvereine "Edelweiß´" und "D'Oberlandler" war am Heimatmuseum, das nun seinerseits renoviert wird.

sIMG 6591

Die Dreder Musi spielte uns über Bahnhofstr. und Kirchzeile hinauf in die Kirche. Dort gedachten wir unserer verstorbenen Mitglieder, gegen Ende der Messe zusätzlich mit einem Vaterunser und Ave Maria. Im Anschluss traf man sich im Gasthaus Kriechbaumer in Mietraching zum Mittagessen. Nachdem es ein wunderschön warmer Herbsttag war, leerte sich der Saal entsprechend schnell. Allerdings hieß das nicht, dass abends am gleichen Tag zum Vereinsabend in der Weinstube nichts los war. Viele Mitglieder waren gekommen, so dass fast kein freier Platz übrig war. Etliche Musikanten brachten ihre Instrumente mit und spielten zünftig auf.  Weil der letzte Vereinsabend schon lange zurück lag, haben sich allerlei Namenstagsgratulationen aufgestaut, so dass fast die Hälfte der Anwesenden beim Vereinslied ihnen zu Ehren, sitzenbleiben durfte. Vorstand Christian Weigl gab einen Rückblick über die vergangenen Termine, allen voran unsere gelungenen Feierlichkeiten zum 110-jährigen Vereinsjubiläum. Eine Vorausschau rundete seinen Bericht ab, ergänzend gab Moni Stacheder das Programm für den Vereinsausflug nach Südtirol bekannt. Musikwartin Johanna Spitzl bat um Meldungen für unseren Jugendhoagart "Heit spuin mia" im November. Ganz besonders freuten wir uns zwei neue Mitglieder aus der Aktiven Gruppe, Emma Niedermeier und Katharina Gartmeier.

Bericht und Fotos: FH