Vereinsausflug 2020 nach Landsberg am 10./11.Okt.

Am Samstag sind wir trotz den Corona-Einschränkungen wie gewohnt "pünktlich" um 08:00 Uhr frohen Mutes losgefahren. Nach einem kurzen Zwischenstopp, um nicht alkoholische Getränke aufzufüllen, da diese beim Einladen vergessen wurden, machten wir uns auf den Weg nach Bad Wörishofen ins Kneipp-Museum.

sIMG 20201012 WA0000

Aufgrund der zweigeteilten Gruppen war selbstverständlich auch Zeit, in der örtlichen Wirtschaft "Adler", Kraft und Bier für die weitere Reise zu tanken. Anschließend ging es direkt weiter nach Landsberg am Lech. Vor Ort haben wir unsere Zimmer im Hotel "Goggl" bezogen und um 15:00 Uhr wurden wir in 5 Gruppen durch die Stadt geführt. Danach haben sich alle erholt und entspannt, dazu hat auch das im Hotel inbegriffene Dampfbad seinen Beitrag geleistet. Am späteren Vereinsabend wurden die üblichen Bräuche und Traditionen gelebt. Unter Anderem wurden die Erstlinge klassisch geprüft und aufgenommen und zusammen mit Alt und Jung das Mühlradl getanzt. Das Essen schmeckte gut und so manche "Fliegermass" fand seinen Abnehmer. Der Xav hat dann ein Gesangsduell angeleitet, welches von unseren fleißigen Musikern begleitet wurde. Letztendlich haben sich noch einige mit dem Personal von unserer Wirtschaft "Moor" zusammen gesetzt und andere sind weiter in die "SonderBar" gegangen. Am Sonntagmorgen wurde ausgiebig gefrühstückt und anschließend der Gottesdienst in der Kirche St. Katharina besucht. Nachmittags haben wir das Kloster Andechs besichtigt und daraufhin sind wir die Heimreise angetreten.

Bericht: Jakob und Marina, Buidl: Peter