Osternestl für unsere Kindergruppen

sIMG 20210330 195541

Zu Ostern 2021 haben sich unsere beiden Jugendleiterinnen Franziska und Anna etwas ganz  besonderes einfallen lassen.
Sie haben "Osternestl" in Form einer Tasse mit dem jeweiligen Gruppenbild anfertigen lassen. Natürlich hat der Osterhase die Nester mit kleinen Leckereien gefüllt, bevor sie an die Kinder und Jugendlichen verteilt wurden. Dabei wurden gleich auch ein paar Fotos geschossen. Eine richtig schöne Aktion, die bei den Beschenkten natürlich gut angekommen ist.

Osterkerzenbasteln dahom zum zweiten mal.

Osterkerze basteln Celine 2

die Familie Weigl mit Johanna, Steffi, Hildegard und Hubert haben ihre Garage ausgeräumt und wieder viele Osterkerzenbastelpakete hergerichtet.
Am Palmsonntag konnte man die Tütchen abholen und zugleich noch Fotos von den früheren Basteltagen auf einer Leinwand ansehen. Mit viel Freude und Geschick wuden die Kerzen mit ausgeschnittenen bunten Wachsteilchen kunstvoll verziert. Das Kreuz als Zeichen Jesu Christi, der auferstanden ist und uns somit Hoffnung gibt, fehlte auf fast keiner Kerze.
Und hier sind ein paar Bilder vom Basteln und von den fertigen Ergebnissen.

 

Bayernrätsel 2021

Unser Matschgo had si de Arbad gmacht und a Bayernrätsel zammgstellt.
Bitte schickts uns eire Lösungen gern per E-Mail zua, oder schmeists es bei de Martins in da Flurst. 13 oder beim Vorstand in Miadakin in Briafkasten.
Einsendeschluß is der Aschermittwoch – mia werdn dann de Rätsel auswerten und de Sieger bekannt gebn – Vui Glück dazua!

Hier nun die Auflösung und Bekanntgabe der Teilnehmer mit voller Punktzahl (15):

- Christine Schnitzenbaumer
- Hanni Höbel
- Familie Merk
- Rita Hartmann
- Hedwig Halbig
- Familie Ellweih von Thann im Wald
- Franz und Rosa Rottmüller
- Familie Strauß, Ellmosen
- Heinz und Hildegard Lohwasser
- Kurt Schenkel
- Maria Schenkel
- Hubert Weigl
- Hildegard Weigl
- Stephanie Weigl
- Johanna Weigl

So viele mit voller Punktzahl – super, echt Wahnsinn!
Das Rätsel war richtig schwer. Ich hätte nicht alle Fragen beantworten können….

Der Hauptgewinn wir dann am ersten Vereinsabend nach dem Lockdown ausfindig gemacht.

Matschgo

kreuz

Unser Mitglied Sepp Scherer ist am 31.Januar 2021 im Alter von 78 Jahren verstorben.
Er ist 1974 dem Verein beigetreten.
Wir wünschen ihm ewigen Frieden beim Herrn.

Die Urnenbeisetzung fand coronabedingt im engsten Familienkreis statt.

Konrad Gartmeier wird 80 Jahr

Unser langjähriger Vorstand, Ehrenmitglied und Ehrenvorstand feiert seinen 80. Geburtstag.
Wir wünschen ihm alles Gute, vui Freid und Gsundheit und dass wir uns bald auch wieder richtig treffen können, nicht nur kurz zum Überreichen des Geschenkkorbes.

21 02 06 Konrad Gartmeier 80

Foto: uhe

Gnadenhochzeit von Mitglied Georg Streicher und seiner Viktoria

Das seltene Fest der Gnadenhochzeit konnte am 5. September 2020 unser Mitglied Georg Streicher mit seiner Frau Viktoria feiern und blicken auf 70 gemeinsame Ehejahre zurück. Beide erlernten das Gärtnerhandwerk und pachteten zunächst die elterliche Gärtnerei Hafner der Braut in Bad Aibling bevor sie 1963 die Gärtnerei übernahmen. Wir wünschen Ihnen weiterhin alles erdenklich Gute und Gottes Segen.

Es waren zufällig drei „Edelweißer“ die am 8. September zu dem seltenen Ereignis gratulierten.
Stephan Schlier als Bürgermeister für die Stadt Bad Aibling
Christian Weigl als Vorstand vom Trachtenverein „Edelweiß“
und Hubert Weigl als 2. Vorstand für den Stopselclub Mietraching

Nachtrag: am 24. Dez. konnte Hubert Weigl das eingerahmte Bild als Weihnachtsgeschenk noch überreichen. Kurz darauf, am 29. Dez. verstarb Viktoria Streicher. Wir wünschen ihr ewigen Friedem beim Herrgott oben.

20 09 05 Streicher Ganadenhochzeit

Rita Hartmann "feiert" 80. Geburtstag.

Feiern geht ja leider momentan nicht, aber Vorstand Christian hat unserem Ehrenmitglied Glückwünsche und einen Geschenkkorb überreicht.
Rita, lass dir's trotzdem schmecken!

20 12 23 Rita Hartmann 80